Inhalt | Tarifvergleich starten | Internet Anschluss wählen | Internet Verbindung wählen | Ratgeber | News | Angebote und Gutscheine 

 

HDTV für alle – der Trend auf der IFA 2009

Sonntag, 6. September 2009

 

Die Internationale Funkausstellung 2009 soll endlich den Durchbruch für Fernsehen in hochauflösender Qualität bringen. Schon seit Jahren werden LCD-Fernseher und Plasmafernseher verkauft, die Filme und Serien in HD-Qualität zeigen können, doch das herkömmliche Fernsehen über Kabel, Antenne oder Satellit wird immer noch im veralteten PAL-Format ausgestrahlt.

PAL verfügt lediglich über ein Fünftel der maximalen HD-Auflösung (PAL = 720 mal 576 Bildschirmpunkte, HD 1080p = 1920 mal 1080 Bildschirmpunkte). HD Sendungen gibt es nur vereinzelt, obwohl die Technik schon dazu in der Lage ist. Lediglich Pay-TV Sender wie SKY (früher Premiere) und T-Home Entertain, aber auch der öffentlich-rechtliche Sender ARTE, strahlen schon Sendungen in scharfer Bildqualität aus.

Ab Ende 2009 wächst endlich die Anzahl der Sender mit HD-Inhalten: RTL, VOX, Pro Sieben, Sat 1, Kabel Eins, ARD und ZDF wollen alle in den kommenden Monaten mit der Ausstrahlung von hochauflösenden Sendungen und Filmen beginnen. Branchenexperten vermuten, dass die Sender sich das neue Fernsehvergnügen bezahlen lassen. Kabel Deutschland, T-Home und Co. werden für HD Sender eigene Abo-Pakete schnüren, die etwas mehr als die heutigen Kabel- und Internet-Tarife kosten.

Nur ein HDTV-fähiger Fernseher reicht nicht aus, um ab sofort Fernsehen in HD zu empfangen. Das passende Empfangsgerät (Kabeltuner oder Satellitenreceiver) muss dem Fernseher die scharfen Bilder liefern. Wer heute noch keinen HD-Fernseher hat, kann hier sparen: Firmen wie Technisat bieten hochwertige LCD-Fernseher schon mit eingebautem HD Kabel- oder Satellitentuner an, der auch über eine Aufnahmefunktion auf Festplatte und eine digitale Programmzeitschrift verfügt.

Fazit: Dem HDTV gehört die Zukunft. So wie Blu-Ray die DVD ablöst, wird auch HDTV das herkömmliche PAL-Fernsehformat über Kabel und Satellit ersetzen. Schon im Weihnachtsgeschäft 2009 werden HDTV Tarife und HDTV Geräte zu den großen Rennern gehören.

Labels:

 

0 Kommentare

Jetzt selbst Kommentar schreiben!

Vorige Nachrichten

 

Copyright © 2010 breit+high.de | Alle Angaben ohne Gewähr – zur Bestellung gelten ausschließlich Preise und Bedingungen auf den Webseiten der Anbieter | Impressum