Inhalt | Tarifvergleich starten | Internet Anschluss wählen | Internet Verbindung wählen | Ratgeber | News | Angebote und Gutscheine 

 

Kabel-Internet Vergleich leicht gemacht

Sonntag, 17. Juli 2011

 

Wer sich für günstige Kabelanbieter für TV, Internet und Telefon interessiert, hat eigentlich eine leichte Wahl, denn Konkurrenz gibt es wenig - die Verfügbarkeit am Wohnort entscheidet.

Die drei großen deutschen Kabelanbieter
Die meisten Kabelanschlüsse in Deutschland werden immer noch von den drei großen Kabelnetzbetreibern angeboten: Kabel Deutschland (fast deutschlandweit), Kabel BW (nur in Baden-Württemberg) und Unitymedia (nur in Hessen und Nordrhein-Westfalen).

Es gibt nur wenige Alternativen
Anders als bei DSL gibt es nur sehr wenige lokale oder überregionale Alternativen für Kabelanbieter. Hervorzuheben ist hier Tele Columbus, die in vielen deutschen Ballungszentren eigene Netze verlegen und preiswerte Kabel Tarife mit Multimedia anbieten.

Fazit
Wer Internet und Telefon übers Kabel beziehen will, muss nur prüfen, welcher Kabelanbieter vor Ort verfügbar ist. Der eigentliche Preisvergleich findet erst dann statt, nämlich mit den VDSL Entertain Angeboten von der Deutschen Telekom, der einzigen echten Konkurrenz für die schnellen und günstigen TV-Internet-Telefon Angebote über Kabel!

 

Angebote zu dieser Nachricht

0 Kommentare

Jetzt selbst Kommentar schreiben!

 

Copyright © 2010 breit+high.de | Alle Angaben ohne Gewähr – zur Bestellung gelten ausschließlich Preise und Bedingungen auf den Webseiten der Anbieter | Impressum